Yoga

Yoga ist eine rund 5000 Jahre alte indische Philosophie. Das Wort „Yoga“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Verbindung” oder einfach „Einheit, Harmonie“. Yoga verbindet Körper, Geist und Seele und ist ein Weg, sich in seiner Ganzheit wahrzunehmen und zu spüren.

Durch gezielte, bewusste Hatha-Yoga-Übungen stärken wir den Körper, wirken positiv auf die Funktionen der Organe und ausgleichend auf das Nervensystem. Besondere Aufmerksamkeit liegt auf der Beobachtung und Schulung des Atems.

Körperliches Wohlbefinden, Gelassenheit, Hilfen zur Stressbewältigung und innere Zufriedenheit sind Ziele dieser Übungen.

 

Bitte eine Stunde vor Unterrichtsbeginn nichts mehr essen.

 

Leitung: Alexandra Siebold, Yoga-Lehrerin

 


nähere Informationen unter:

Tel.: 0 74 72 /93 66 37-27

Hier können Sie sich anmelden:

Anmeldeformular

oder per Email an: verwaltung@emil-schlegel-klinik.de