Die homöopathischen Behandlung von Krebs und anderen schwere Pathologien

-


Fachfortbildung in Karlsruhe!


Die homöopathische Behandlung von Krebs und anderen schweren Pathologien

Schwere Erkrankungen, chronisch progrediente Erkrankungen, Krebs und sogenannte
infauste Prognosen stellen jeden Behandler vor besondere Herausforderungen. Dabei
gibt es schon seit vielen Jahrzehnten sehr ermutigende Erfahrungen mit homöopathischer
Behandlung oder Begleitbehandlung, und auch Studien sprechen für einen gesundheitlichen
Gewinn und Überlebensvorteil durch die Homöopathie. Ziel der Fortbildung ist,
sich mit den Herausforderungen schwerer Erkrankungen in den für den Einzelnen schon
möglichen Schritten vertrauter zu machen und die eigenen Fachkompetenzen für den
Bereich der ambulanten Begleitung zu erweitern. Dies betrifft, neben der homöopathischen
Methodik, nachvollziehbarem Vorgehen und notwendigen klinischen Kenntnissen, auch
den Respekt vor Grenzen, die Patientenführung oder Beziehung zu den Patienten sowie die
Fähigkeit zur Interaktion mit anderen Therapeuten inklusive Schulmedizin. Die langjährigen
Erfahrungen der vier Referenten ergänzen einander und zeigen ebenso Übereinstimmungen
wie auch unterschiedliche Herangehensweisen.


Die Referenten:
Heinz Huber (ärztliche Leitung), Carl Rudolf Klinkenberg, Stefan Reis, Eckart Seherr von Thohs

Veranstalter:
ars curandi Homöopathieinstitut
Carl Classen, Hp • Kirchstraße 10 • D-76229 Karlsruhe
Tel. 0721-46 32 35 • Fax 0721-46 44 109 • cc@arscurandi.de


Internetseite und Anmeldung:
https://www.arscurandi.de/homoeopathie-weiterbildung/homoeopathie-seminare/

Flyer


Zeiten:
Sa 13. Okt 18 9:30 - 13:00 (ab 9:00 Einlass) und 14:15 - 17:30
So 14. Okt 18 9:00 - 12:30 und 13:45 - 17:30 (je 1 kleine Pause in jeder Einheit)


Ort:
Leonardo Hotel , Ettlinger Str. 23, 76137 Karlsruhe, www.leonardo-hotels.com
Google-Maps: https://goo.gl/maps/1d1bcEGWjH72 , Straßenbahn: Augartenstraße


Fortbildungspunkte LÄK (beantragt), DZVhÄ (beantragt),
SHZ, QBKHD (13 UE Homöopathie. 3 UE Klinik)


Kosten: regulär - ermäßigt*
 
Buchung bis 31.08.18: € 240,00 - € 220,00
Buchung später:         € 260,00 - € 250,00
(nur 1 Tag = 50% + 10,- €)

* ermäßigt für Mitgl. VKHD, SHZ, QBKHD, DZVhÄ,lfd. Ausbildung ars curandi u. SKH

Zurück