Pneumatische Pulsationstherapie

Die Pneumatische Pulsationstherapie ist eine Synergie von Massage, Lymphdrainage, Bindegewebsmassage und Schröpfen, die schnell wirksam und effektiv ist. Neben der Regulierung von Schmerzen eignet sich diese Therapieform hervorragend, um Muskelverspannungen vorzubeugen, die Anwendung eignet sich ebenso für den kosmetischen Bereich.

Inzwischen leidet jeder dritte Deutsche an Rückenschmerzen. Immer häufiger sind auch junge Menschen davon betroffen. Ob als chronische Kreuzschmerzen, oder als plötzlich auftretender Hexenschuss – Rückenschmerzen sind ein Alarmzeichen und sollten daher unbedingt behandelt werden.       

Gehören auch Sie zu den Menschen, die über Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Muskel- und Nackenverspannungen klagen? Nichts in der Natur bleibt ewig jung. Auch unsere Wirbelsäule unterliegt alterungs- und belastungsbedingten Veränderungen. Dabei können nicht nur die Knochen der Wirbelkörper betroffen sein. Zu degenerativen Abnutzungen kommt es auch bei den Bandscheiben und den Wirbelgelenken, bei der Muskulatur und den Bändern der Wirbelsäule.

 

PPT bringt das Gewebe in Schwingungen

Bei der Therapie mit dem PNEUMATRON wird das Gewebe über angeschlossene Saugglocken 200mal in der Minute in Bewegung und Schwingungen gebracht. 

 

Die Vorteile dieser Behandlungsmethode:

-   die Durchblutung wird gefördert
-   die Haut und Unterhaut wird gegen die Muskeln und Sehnen verschoben, somit werden Verklebungen einzelner Schichten gelöst
-   die Blut- und Lymphzirkulation wird angeregt, es folgt eine bessere Stoffwechselschlackenausscheidung
-   der Muskel wird entspannt und das Gewebe gelockert

 

Anwendungsgebiete:

-   Muskelverspannungen
-   Rückenschmerzen
-   Sportverletzungen
-   Migräne
-   begleitende Behandlung bei Bronchitis


Weitere Anwendungsgebiete:

-   Fettpölsterchen
-   Narbenbehandlung
-   Faltenbehandlung
-   Cellulite
-   Akne-Therapie
-   Gewebestraffung
-   Doppelkinn, Tränensäcke, Bruststraffung

 

Frühlings-Einführungspreis 1 Minute Pulsationstherapie für 1 €.

Je nach diagnostiziertem Beschwerdebild oder erwünschtem Effekt kann die PPT individuell angewendet werden (über einen Zeitregler). Die empfohlene Zeit für Einzelsitzungen liegt ca. zwischen 15 und 30 Min.

 


Termine

Termine nach Vereinbarung

Tel: 0 74 72 / 93 66 37-12
Mobil: 0172 / 60 333 89
E-Mail: klein@emil-schlegel-klinik.de